Das normale Windows Startmenü

Das normale Windows Startmenü

Übersicht

Microsoft hat Windows 8 mit einem Startbildschirm und nicht mit einem Startmenü entwickelt. Unter Windows 10 und 8.1 ist es möglich windows 8 normales startmenü wieder herzustellen; anstatt diesen Anweisungen zu folgen, können Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren.

Es gibt keine eingebaute Möglichkeit, in Windows 8 zum Startmenü zurückzukehren, aber einige Add-ons von Drittanbietern imitieren die Funktionalität. Ein solches Add-on, Classic Shell, ermöglicht es Ihnen, zu den visuellen Stilen der Startmenüs zurückzukehren, die in früheren Versionen von Windows zu finden waren.

Classic Shell wurde nicht nur für Windows 8 entwickelt, sondern funktioniert auch mit den meisten modernen Versionen von Windows.

Installieren und Ausführen von Classic Shell

Installation

Navigieren Sie zu http://www.classicshell.net/.

Klicken Sie auf Jetzt herunterladen! und dann auf Ausführen. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Möglicherweise werden Ihnen einige Konfigurationsfragen gestellt. Klicken Sie im Allgemeinen auf Zustimmen und dann auf Weiter. Alle Einstellungen können später geändert werden.

Zugriff auf den traditionellen Windows-Desktop

Das Classic Shell Add-on ersetzt nicht den Startbildschirm, so dass Sie nach der Installation möglicherweise keine Unterschiede feststellen, insbesondere wenn Sie Ihren Computer während des Prozesses nicht neu gestartet haben.

Um zu dem, was in früheren Versionen von Windows als Desktop bekannt war, zu gelangen, drücken Sie auf dem Startbildschirm Win-Shift. Das Drücken von Win selbst bewirkt praktisch dasselbe, öffnet aber auch automatisch das Classic Shell Startmenü.

Sobald Sie den Desktop erreicht haben, sehen Sie die vertraute Oberfläche, an die Sie von früheren Versionen von Windows gewöhnt sind.

Grundlegende Änderungen am Startmenü der Classic Shell vornehmen

So nehmen Sie Änderungen am Startmenü der Classic Shell vor:

Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie Win drücken oder auf die Schaltfläche Start klicken. (In Classic Shell kann die Starttaste tatsächlich wie eine Muschel aussehen.)

Klicken Sie auf Programme, wählen Sie Classic Shell und dann auf Startmenüeinstellungen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Startmenüstil und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. In der Regel müssen Sie Ihren Computer nicht neu starten, damit Ihre Änderungen wirksam werden; einige Einstellungen erfordern jedoch einen Neustart.

Wenn Sie den Auswahlknopf Alle Einstellungen unten auf der Registerkarte Startmenüstil wählen, haben Sie mehr Kontrolle über das Aussehen und die Bedienung Ihres Startmenüs. Es wird jedoch empfohlen, Ihre Änderungen auf die im Auswahlknopf Grundeinstellungen vorgenommenen Änderungen zu beschränken, bis Sie an die Funktionsweise von Classic Shell gewöhnt sind.

Zusätzliche Änderungen am Startmenü der Classic Shell vornehmen

Sie können zusätzliche Änderungen an den Startmenüeinstellungen Ihrer Classic Shell vornehmen, indem Sie auf die Registerkarte Grundeinstellungen klicken. (Die Registerkarte Grundeinstellungen unterscheidet sich von der oben genannten Option Grundeinstellungen.)

Zwei weitere Änderungen sind erwähnenswert; diese Einstellungen befinden sich in der Regel am unteren Rand des Dialogfelds Grundeinstellungen:

Metro-Bildschirm überspringen: Diese Option ermöglicht es Ihnen, direkt auf dem Desktop zu booten. Manchmal ist es notwendig, dass Sie mehrmals neu starten, damit diese Änderung vollständig wirksam wird.

Hinweis: Diese Einstellung überspringt den neuen Windows 8 Startbildschirm technisch nicht, sondern leitet Sie sofort auf den Desktop weiter. Auf einer langsameren Maschine können Sie feststellen, dass Sie in den Startbildschirm booten, aber wenn Sie ein paar Sekunden warten, werden Sie auf den Desktop weitergeleitet.

Starttaste aktivieren: Nach der Installation läuft Classic Shell in der Regel immer. Wenn Sie jedoch die Option Starttaste aktivieren deaktivieren, wird die Starttaste nicht auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Das Startmenü ist weiterhin über die Windows-Taste verfügbar, aber die Start-Taste selbst ist nicht vorhanden.

Sie können vom Desktop aus auf zwei Arten zum Windows 8-Startbildschirm zurückkehren:

Drücken Sie Win-Shift.

Drücken Sie Win-c, um auf die Charms-Leiste auf der rechten Seite des Bildschirms zuzugreifen, und klicken Sie dann auf das Startsymbol.